Pflegekurs speziell für Angehörige von Menschen mit Demenz

03.03.2017

Der Pflegekurs Demenz wendet sich an pflegende Angehörige und Interessierte. Wir möchten einen verstehenden Zugang zu dieser Erkrankung, und den besonderen Bedürfnissen von demenziell veränderten Menschen ermöglichen.
In einer kleinen Gruppe werden Möglichkeiten der Kommunikation, Grundlagen der Biographie Arbeit, Umgang mit verändertem Verhalten, Entlastungsmöglichkeiten und individuell angepasste Themen bearbeitet.
Der Kurs erfolgt in Zusammenarbeit mit der Universität Bielefeld und der AOK Nordwest, ist aber auch für Versicherte anderer Krankenkassen offen und kostenlos. Der Kurs findet an drei Tagen statt und wird von zwei qualifizierten Pflegekräften geleitet. Am Ende des Kurses erhalten die Teilnehmer/-innen ein Zertifikat. Es sind keine Tests oder Prüfungen abzulegen. Der/ die zu betreuende Angehörige muss nicht bereits pflegebedürftig im Sinne der Pflegeversicherung sein.


Termine Hörde:
3x freitags, 03.03.; 10.03. und 31.03.2017 16.00–19.30 Uhr
3x freitags, 12.05.; 19.05. und 26.05.2017 16.00–19.30 Uhr
3x freitags, 07.07.; 14.07. und 28.07.2017 16.00–19.30 Uhr
Ort.: Hüttenhospital, Am Marksbach 28, 44269 Dortmund, Raum 114 erste Etage.
Information und Anmeldung: Familiale-Pflege, Tel. (0231) 4 61 96 14


Termine Kurl:
3x dienstags, 09.05.; 16.05. und 23.05.2017 15.30–19.30 Uhr
Ort: St.-Elisabeth-Krankenhaus Kurl, Kurler Straße 130, 44319 Dortmund
Information und Anmeldung: Katharina Kuna, Tel. (0231) 2 89 22 11 33
Susanne Koch, Tel. (0231) 1 84 33 11 33

Weitere Veranstaltungen zum Thema Demenz in Dortmund finden Sie hier im Veranstaltungskalender „Leben mit Demenz im Quartier“.