Informationsveranstaltung „Demenz- und nun?“ für Angehörige von Menschen mit Demenz in Lünen

02.07.2019

Um über die Erkrankung Demenz zu informieren und zeitgleich auf die Neugründung einer Selbsthilfegruppe für Angehörige von Menschen mit Demenz in Lünen-Brambauer aufmerksam zu machen, lädt die Unterstützungsgruppe Selbsthilfe bei Demenz, bestehend aus dem AWO Seniorenzentrum „Minister Achenbach“, dem Netzwerk Demenz Lünen, der Koordinierungsstelle Altenarbeit der Stadt Lünen, der Kontakt- und InformationsStelle für Selbsthilfegruppen (K.I.S.S.), dem Demenz-Servicezentrum Region Dortmund, gemeinsam mit dem Projekt „SeDum- Selbsthilfe im Bereich Demenz unterstützend ermöglichen“ des Landesverbandes der Alzheimer Gesellschaften NRW e.V. zu einer Informationsveranstaltung ein.

Dienstag, 02.07.2019, 18-19:30 Uhr

im AWO Seniorenzentrum „Minister Achenbach“, Hermann-Schmälzger-Straße 15-19 in Lünen-Brambauer

Weitere Informationen finden Sie hier und hier.