Fachvortrag in Kamen: „Leben und Umgang mit Demenz“

21.02.2018

Darum geht es bei einem Fachvortrag, zu dem die Pflege- und Wohnberatung im Kreis Unna am 21. Februar nach Kamen einlädt.
Eine Demenzerkrankung hat viele Formen und Gesichter. Wie unterscheiden sich Demenz und „normale“ Vergesslichkeit? Und welche Verhaltensweisen und Tipps gibt es im Umgang mit Menschen, die an Alzheimer erkrankt sind? Antworten gibt es bei der Veranstaltung am Mittwoch, 21. Februar ab 17 Uhr im Severinshaus (1. Etage im Hellmigium), Nordenmauer 18 in Kamen.
Der Referent Dr. Uwe Johansson ist Facharzt für Psychiatrie und Neurologie in der LWL-Klinik Dortmund und ebenfalls beim Demenz-Servicezentrum Region Dortmund tätig. Er vermittelt Wissenswertes über Demenzerkrankungen, informiert über typische erste Anzeichen, die auf eine Demenz hindeuten und erläutert, was man im Umgang mit Erkrankten beachten sollte. Im Anschluss an den Vortrag steht Dr. Johansson für Fragen zur Verfügung.
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Fragen werden bei der Pflege- und Wohnberatung im Kreis Unna, Tel. 0 23 07 / 28 99 06 0 beantwortet.

Hier finden Sie das Plakat zur Veranstaltung.