Unna im östlichen Ruhrgebiet ist Kreisstadt des Kreises Unna und hat ca. 67.000 Einwohner.

Veranstaltungen und Aktuelles

aus Unna

Selbsthilfegruppe für Angehörige von Menschen mit Demenz in Unna

Erstes Kennenlernen:
Mittwoch, 10.07.2019 von 18:00 - 19:30 Uhr
im AWO Marie-Juchacz-Seniorenzentrum
Nordring 37
59423 Unna

Weitere Informationen finden Sie hier.

Informationsveranstaltung „Vergiss mein nicht!“ für Angehörige von Menschen mit Demenz

Um über die Herausforderung Demenz zu informieren und zeitgleich auf die Gründung einer Selbsthilfegruppe für Angehörige von Menschen mit Demenz in Unna aufmerksam zu machen, laden das AWO Marie-Juchacz-Seniorenzentrum, der Seniorenbeauftragte der Kreisstadt Unna, das Demenz-Servicezentrum Region Dortmund und die Kontakt- und InformationsStelle für Selbsthilfegruppen (K.I.S.S) gemeinsam mit dem Projekt „SeDum- Selbsthilfe im Bereich Demenz unterstützend ermöglichen“ des Landesverbandes der Alzheimer Gesellschaften NRW e.V. zu einer Informationsveranstaltung ein.

 „Vergiss mein nicht!“ am Donnerstag, 27.06.2019, 18-20 Uhr im AWO Marie-Juchacz-Seniorenzentrum, Nordring 37, 59423 Unna

Weitere Informationen finden Sie hier und hier.

Thementage der Pflege- und Wohnberatung

Die Pflege- und Wohnberatung im Kreis Unna informiert über verschiedene Themen.

Hier finden Sie den Flyer mit den Terminen und Themen.

Menschen mit Demenz begleiten

Kursreihe für Angehörige und Freunde von Menschen mit Demenz in Unna

Hier finden Sie weitere Informationen.

Tanztee im kx Kochtokrax

Speziell für Menschen mit Demenz und Begleitung

am Dienstag, 07.05.2019, 14:00 - 16:00 Uhr

7,50 € pro Pers. inkl. Kaffee & 1 Stück Kuchen

kx Kochtokrax
Südring 31
59423 Unna
02303-253500

Voranmeldung bitte über
sh@kochtokrax.de

Das Netzwerk Demenz in Unna bündelt lokale Angebote in einem neuen Wegweiser

Immer mehr Menschen im höheren Lebensalter erkranken an einer Form der Demenz. Die Medizin kann nur lindern, aber nicht heilen.

Also müssen Menschen mit Demenz sowie deren Angehörige, Freunde und Nachbarn lernen, mit der Krankheit umzugehen.

Dabei sind sie auf ein gut abgestimmtes Netzwerk  von Hilfen angewiesen, um die alltäglichen Herausforderungen meistern zu können.

Das „Netzwerk Demenz Unna“ als Herausgeber dieser Broschüre, wurde im Jahr 2016 ins Leben gerufen. Das Netzwerk ist ein freiwilliger Zusammenschluss von Diensten und Einrichtungen in Unna mit dem Ziel, die Lebensqualität und Versorgung von Menschen mit Demenz und ihren Angehörigen und Freunden zu verbessern.

Die vorliegende Broschüre bündelt Angebote zum Thema Demenz in Unna. Hier erhalten Sie Informationen über Ansprechpartner, Einrichtungen und Anbieter im Themenfeld Demenz.

Hier gelangen Sie zur vollständigen Broschüre.

Netzwerk Demenz Unna

Ansprechpartner

Robin Rengers

Seniorenbeauftragter

Kreisstadt Unna

Der Bürgermeister

Bereich Wohnen, Soziales und Senioren

Rathausplatz 1

59423 Unna

Tel. 02303/ 103-643

Fax. 02303/ 103-600

E-Mail: robin.rengers@stadt-unna.de