Bergkamen

Bergkamen ist eine mittlere kreisangehörige Stadt im Ruhrgebiet, Nordrhein-Westfalen, Deutschland. Verwaltungsmäßig gehört die Stadt zum Kreis Unna im Regierungsbezirk Arnsberg und hat ca. 51.000 Einwohner.

Veranstaltungen und Aktuelles

 aus Bergkamen

Aktionswoche Demenz

Das Bergkamener Netzwerk Demenz lädt Sie vom 17. September bis 21. September 2018 ein!

Hier finden Sie den Flyer mit den einzelnen Veranstaltungen.

Wir tanzen um die Welt

Salonmusikkonzert für Menschen mit Demenz, ihre Angehörigen und Musikfreunde

Es spielt das Klarinettenquartett „clarinet.factory“.
16.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Ein stressfreier Einlass ist ab 15.15 Uhr möglich mit Gelegenheit zur Teilnahme an einer zielgruppenorientierten Konzerteinführung in der Mensa.
studio theater bergkamen, Albert-Schweitzer-Str. 1

Hier finden Sie das Konzertprogramm.

Netzwerk Demenz Bergkamen

Ansprechpersonen

Inge Freitag
Sachbearbeiterin
Bürgerbüro - Seniorenbüro
3. Etage, Zimmer 314
Tel.: 02307/965-410
Fax: 02307/69299
E-Mail: i.freitag@bergkamen.de

Meike Scherney
Sachbearbeiterin
Bürgerbüro - Seniorenbüro
3. Etage, Zimmer 314
Tel.: 02307/965-410
Fax: 02307/69299
E-Mail: m.scherney@bergkamen.de

Bergkamener Netzwerk Demenz entwickelt "Demenz-Knigge"

Der neu herausgegebene Flyer  „Demenz-Knigge“ soll zu einem verstehenden und wertschätzenden Umgang mit den Erkrankten beitragen und besonders für den Alltag kleine Tipps und Hilfestellungen geben. Er hat zum Ziel, die Lebensqualität von Menschen mit Demenz zu verbessern und die Würde des Demenzerkrankten zu bewahren. Er stellt eine Handlungsanleitung mit kurzen Merksätzen für den zwischenmenschlichen Umgang dar und kann praxisnah dem/der Nachbar/in, Busfahrer/in, Verkäufer/in im Alltag helfen, mit einem an Demenz erkrankten Menschen taktvoll umzugehen.

Hier finden sie den "Demenz-Knigge".

Selbsthilfegruppe für Angehörige von Menschen mit Demenz in Bergkamen

Die meisten Demenzkranken in Deutschland werden von Familienan-gehörigen versorgt. Mit Fortschreiten der Krankheit stoßen die Pflegenden psychisch und physisch oft an ihre Grenzen. Ohne Unterstützung sind sie häufig überfordert und aufgrund zunehmender geistiger Beeinträchtigung sowie Verhaltens- änderungen der Erkrankten fühlen Angehörige Entfremdung und Trauer.

Eine frühzeitige Auseinandersetzung mit der Krankheit und zusätzliches Wissen können pflegende Angehörige unterstützen, sich rechtzeitig auf die Krankheit und die damit verbundenen Veränderungen einzustellen.

Im Austausch mit anderen Pflegenden können Sie eine aktive Rolle im Umgang mit der Krankheit entwickeln und das Gefühl eigener Hilflosigkeit überwinden.

Wir laden Sie herzlich zur Teilnahme an unserer Selbsthilfegruppe ein.

Weitere Infos finden Sie hier.

   

Bergkamener Netzwerk Demenz

Das „Bergkamener Netzwerk Demenz“ ist ein freiwilliger Zusammenschluss von Diensten und Einrichtungen in Bergkamen. Ziel des Netzwerkes ist es, die Versorgungs- und Hilfeleistungen für Menschen mit Demenz und ihren Angehörigen zu verbessern.

Näheres über das „Bergkamener Netzwerk Demenz“ erfahren Sie im

Seniorenbüro der Stadt Bergkamen

Rathausplatz 1

59192 Bergkamen

Tel.: 02307/965-410

Weitere Infos zum Netzwerk Demenz finden Sie hier und hier sowie im Internet .